Burghausen

Neuentwicklung eines Einkaufszentrums mit Tiefgarage

Information

Neuentwicklung eines Einkaufszentrums mit Tiefgarage in der Stadtmitte von Burghausen. Das Objekt bildet das Bindeglied zwischen Bahnhof und den bestehenden Ladenstraßen im Zentrum von Burghausen. Die Erweiterung der Tiefgarage mit Anbindung an die Hauptverkehrsstraße, die städtebauliche Integration, die Fassadenentwicklung sowie die Erarbeitung des Mieterbesatzes als Ergänzung des überörtlichen Einkaufsstandortes Burghausen standen im Fokus der Entwicklung.

Daten
Auftraggeber: ERWE REAL ESTATE GmbH
Abwicklung: peko GmbH
Maßnahmen: Technische Due Diligence, Planung, Mieterkonzepte
Grundstück: ca. 15.000 m²
BGF / NGF: ca. 47.000 m² / ca. 23.000 m²
Zeitraum: 2015
Bilder